Notenanerkennung bei Professor Martin Burger an der htw saar

Offizielle Quellen

Informieren Sie sich selbst├Ąndig in diesen offiziellen Quellen bevor Sie den Antrag stellen!

Vorgehen zur Anerkennung Ihrer Pr├╝fungsleistung

Befolgen Sie die Anweisungen zur Antragstellung m├Âglichst sorgf├Ąltig. Dies stellt sicher, dass die Anerkennung m├Âglichst reibungslos und zeitnah erfolgt.

Antragstellung

Senden Sie folgende Unterlagen 1. bis 4. als PDFs im Anhang via E-Mail an Martin Burger. Nutzen Sie den Link f├╝r Ihre E-Mail, dann ├Âffnet sich Ihr E-Mail-Client mit einer passenden Vorlage f├╝r den Betreff: [Notenanerkennung] Modulbezeichnung / P-Nummer. Ersetzen Sie Modulbezeichnung und P-Nummer im Betreff entsprechend den Angaben im Vordruck.

1. Notenauszug

Ihren offiziellen Notenauszug der vorherigen Bildungseinrichtung.

2. Modulbeschreibung

Die Modulbeschreibung des anzuerkennenden Moduls der vorherigen Bildungseinrichtung.

3. Gegen├╝berstellung

Eine tabellarische Gegen├╝berstellung der Lernziele und der Inhalte des Moduls an der vorherigen Bildungseinrichtung sowie des Moduls an der htw saar. Machen Sie dort ersichtlich:

4. Vordruck

F├╝llen Sie den Vordruck Notenanerkennung vollst├Ąndig aus. Ignorieren Sie dabei den Hinweis, dass einige Abschnitte nur vom Modulverantwortlichen auszuf├╝llen sind.

  1. Notenanerkennung
    Geben Sie Ihren Namen, Vornamen und Ihre Matrikelnummer an der htw saar an. Au├čerdem Ihren genauen Studiengang, zum Beispiel: Praktische Informatik, Bachelor.

    ­čĺí Den Studiengang finden Sie in der Beschreibung des Moduls an der htw saar.

  2. Modulbezeichnung
    Tragen Sie die Modulbezeichnung ein, zum Beispiel: Programmierung 1.
  3. Teilleistung
    Geben Sie eine eventuelle Teilleistung an. In der Regel bleibt dieses Feld leer.
  4. P-Nummer
    Geben Sie die P-Nummer des Moduls (in der Datenbank als SAP-Submodul-Nr. bezeichnet) an, zum Beispiel: P221-0031.

    ­čĺí ├ťberpr├╝fen Sie bei dieser Gelegenheit, ob in der Datenbank unter Modulverantwortung Prof. Dr.-Ing. Martin Burger eingetragen ist. Falls nicht, wenden Sie sich bitte an diese Person.

  5. Moduldatenbank
    Kreuzen Sie In der Moduldatenbank vorhanden? Ja an.
  6. Prozente und Note
    Tragen Sie Prozent und Note Ihrer Pr├╝fungsleistung ein.
  7. Ort der Pr├╝fungsleistung
    F├╝llen Sie aus, wo die anzuerkennende Pr├╝fungsleistung erbracht wurde. Also Hochschule, Studiengang und Modul.
  8. Restlicher Teil
    Lassen Sie den Rest des Vordrucks leer.

Anerkennung

Martin Burger pr├╝ft Ihren Antrag. Ist die Anerkennung m├Âglich, so unterschreibt er den Antrag als Pr├╝fer und leitet ihn via E-Mail an den zust├Ąndigen Pr├╝fungsausschuss weiter. Sie erhalten diese E-Mail in Kopie zu Ihrer Information.